Jugendgruppenleiter-Card (Juleica) und Module der Juleica

Seminarbeschreibung:
Erwerb der Jugendgruppenleitercard

Die Jugendleiter/In-Card ist der bundesweit einheitliche Ausweis für ehrenamtliche Mitarbeiter/innen in der Jugendarbeit. Sie dient zur Legitimation und als Qualifikationsnachweis der Inhaber/innen.

Die Jugendfeuerwehr RLP als Dachverband stellt diese Karte aus für die Teilnahme:

  • am Lehrgang für Jugendfeuerwehrwarte (5 Tage)
  • am Lehrgang der Kreisjugendfeuerwehr (falls angeboten)
  • am Lehrgängen externer Anbieter (Nachweis Inhalte und zeitl. Umfang erforderlich)
  • an den JuLeiCa-Modulen der JF RLP (siehe rechts)

Verlängerung der Jugendgruppenleitercard
Eine Verlängerung, d.h. eine erneute Ausstellung der Jugendgruppenleiter-Card mit abgelaufener Gültigkeit über unser Landesjugendbüro erfolgt nur dann, wenn der Antragssteller/In eine Fortbildung (Tagesveranstaltung) zu Themen der allgemeinen Jugendarbeit aus dem Seminarprogramm der Jugendfeuerwehr Rheinland-Pfalz belegt hat.

Ebenso gilt dies für Veranstaltungen, die auf Kreisebene durchgeführt werden (Bestätigung K/SJFW). Der Nachweis kann innerhalb des letzten Jahres vor Ablauf der Gültigkeit erworben worden sein. Die Auffrischung Erster-Hilfe Kenntnisse wird empfohlen.

Die Beantragung kann nur online erfolgen über www.juleica.de.


Regelung im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie:

Karten, die bis zum 30.06.2021 ablaufen würden (auch automatisch verlängerte Karten aus 2020) werden automatisch um 6 Monate verlängert. Karteninhaber erhalten per E-Mail ein PDF-Zertifikat.

Module der Juleica

Aus allen Modulen müssen insgesamt fünf Veranstaltungen à 6 Zeitstunden belegt werden. Bei einzelnen Modulen bestehen Auswahlmöglichkeiten. Die Teilnehmer erhalten nach jedem Seminarbesuch eine Bescheinigung, nach Abschluss aller Einheiten und Vorlage eines Nachweises "Erste Hilfe" (9 UE) kann die JuLeiCa online beantragt werden unter www.juleica.de.

Derzeit ist kein neuer Seminar-Termin bekannt.